Handwerkliche Workshops im Wallmuseum

Veranstaltung am 7, 14, 21, & 28. März 2015

lederflechtenOldenburg in Holstein - Das Wallmuseum Oldenburg i.H. präsentiert weitere Workshops. Es geht los mit "Ledergürtel flechten" – auch diese alte Kunst wird wieder modern. Wer Lust hat, sich auf traditionelle Weise einen Ledergürtel oder ein anderes Accessoire zu flechten, ist am Samstag, 28. Februar zum handwerklichen Workshop in das Wallmuseum eingeladen. Im März geht es weiter....

 .... mit "Brettchen weben" am 7. März (ab 13. J.), "Seilerei" am 14. März (ab 10 J.), "Speckstein bearbeiten" am 21. März (ab 8 J.) und "Schläfenringe herstellen" am 28. März (ab 12 J.). Jeweils von 14 – 17 Uhr geben die Slawischen Handwerker Einblick in ihre Arbeit. Die Gebühr für das Arbeitsmaterial beträgt je Workshop 8 € pro Person.  Aufgrund beschränkter Teilnehmerzahl bitten die Veranstalter um Voranmeldung unter 04361- 62 31 42 (Di. – Fr., in der Zeit von 10 – 16 Uhr oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Alle Workshops finden in gemütlicher Runde statt. Bei einer Tasse Kaffee oder einem Kaltgetränk und netten Gesprächen wird im Oldenburger Haus des Wallmuseums bekanntermaßen aus dem handwerklichen Workshop ein kurzweiliger, entspannter Erlebnisnachmittag.

Weitere Informationen und alle Termine 2015 erhalten Sie auch telefonisch unter
04361-62 31 42 oder im Internet unter www.oldenburger-wallmuseum.de

Diesen Beitrag teilen

Facebook