Der legendäre Bulli bringt kalifornisches Flair an die Ostsee

Veranstaltung vom 19. bis 22. Juni 2014

bulli-festival fehmarnFehmarn - Spaß haben und die Freiheit genießen – für Familie und Freunde, für alle die auf vier Rädern ein Zuhause haben und die nicht nur im Internet surfen wollen: das endless-summer-feeling des Jahres beim Midsummer-BULLI-Festival 2014 auf Fehmarn. Vom 19. bis 22. Juni können Enthusiasten des legendären Vehikels, Sonnenanbeter, Naturburschen und Partyfreunde die längsten Tage und kürzesten Nächte des Jahres auf der sonnenreichen Ostesseinsel feiern.

bulli 002Neben der Sommersonnenwende steht auch noch eine Deutschland-Premiere an, denn zum ersten Mal überhaupt findet ein Bulli-Festival am Meer statt. So kommen auch die Wassersportler voll auf ihre Kosten und können sich auf der Ostsee austoben oder am Southbeach brandneues SUP-, Kite- und Windsurf-Equipment testen.

Im Mittelpunkt steht natürlich der legendäre Bulli. Bei der Anfahrt auf das Eventgelände wird das „gute Stück“ mit einer fest installierten Kamera „geblitzt“. Dafür gibt aber kein Ticket, sondern ein Foto, das als Festival-Erinnerung aus dem Internet herunter geladen werden kann. Am Samstag startet Fehmarns größter Autokorso auf dem Veranstaltungsgelände am Südstrand und führt durch die schönsten Orte der Insel. Nach dem Bulli-Car-Wash erstrahlt das Fahrzeug wieder in altem Glanz, beim Bulli-First-Aid helfen Mechatroniker dem Sorgenkind auf die Sprünge.

bulli 001Und in Norddeutschlands größtem Bulli-Outdoor-Museum sind einmalige Unikate zu sehen. Auch Familien werden beim „Woodstock der Bulli Fahrer“ bestens versorgt. Ausgebildete Pädagogen betreuen die Kinder beim Schminken, Basteln und veranstalten einen Mitmachzirkus. Nur 400 Meter vom Eventgelände entfernt liegt die Abenteuer-Badewelt. Hier kann sich der Nachwuchs austoben, während die Eltern entspannen und für die vielen Aktionen und Attraktionen am Strand Kraft tanken.

Dazu gehören das Shoppen auf dem „Sunset BULLIvard“ oder das Sightseeing in der „Nostalgie Route“, die mit Bulli-Raritäten fasziniert. Auch das runde Leder kommt am Strand von Fehmarn nicht zu kurz. Täglich wird ein Spiel der WM live und kostenfrei übertragen. Am Abend sorgen Wagenburgen, BBQ’s und Lagerfeuer vor der untergehenden Sonne für kalifornisches Flair an der Ostsee. Bands wie „8tothebar“, den Newcomern „Lions of Nebraska“ und Top-DJs bringen den Südstrand zum Kochen und die kürzesten Nächte des Jahres beim Midsummer-Bulli-
Festival zum Klingen.

Aktuelle Infos rund um das Midsummer Bulli Festival und Anmeldung unter www.midsummerfestival.de oder auf der Facebook-Site.

Diesen Beitrag teilen

Facebook