Die Hexen los.....

Veranstaltung am 30. April und 1. Mai 2015

museum morgenOldenburg in Holstein - Am Donnerstag, 30. April ist Walpurgisnacht und im Wallmuseum sind die Hexen los! Um 20.00 Uhr sind Groß und Klein eingeladen, sich von wilden Hexen durchs Museum führen zu lassen. Die Walpurgisnacht läutet den nordischen Sommer ein. Das Oldenburger Wallmuseum lädt daher seine Gäste an dem Abend ein, den Winter zu vertreiben.

Nach hexischen Begegnungen in der Dunkelheit und Führung der besonderen Art durchs Museum, werden die Gäste in der Halle des Fürsten gastlich empfangen und mit einem Becher heißen Mets oder Saftes bewirtet, während die slawischen Gefolgsleute für Unterhaltung sorgen und zum Lagerfeuer einladen.

Verständlich, dass dies viele Besucher lockt, weswegen eine vorherige Anmeldung unter Tel. 04361 - 62 31 42 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ratsam ist.

Gleich am nächsten Tag geht es am 1. Mai mit einem Kinderfest im Wallmuseum weiter. Anlass ist der neue Inklusionsspielplatz. Unter Beteiligung verschiedener Oldenburger Vereine und Institutionen, sind Groß und Klein von 12 – 17 Uhr eingeladen, den neuen und besonderen Spielplatz auf dem Museumshof auszuprobieren – für das Kinderfest wird kein Eintritt erhoben.

Das Projekt Inklusionsspielplatz konnte Dank Unterstützung der Aktiv-Region Wagrien-Fehmarn, des Landesamtes für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume, der Hilfe der Sparkassenstiftung Oldenburger Wallmuseum sowie einer Spende des Lions-Clubs Oldenburg in Holstein verwirklicht werden.

Diesen Beitrag teilen

Facebook