Edle Tropfen & Livemusik für Weinliebhaber

Veranstaltung vom 6. bis 9. August 2915

weinfest heiligenhafen 001Heiligenhafen - Die Hafenfesttage sind gerade vorbei, der 27. Mitternachtslauf Geschichte und nun lockt als nächstes Heiligenhafens traditionelles Weinfest. Von "Tradition" darf man sicherlich sprechen, wenn man bedenkt, dass die edlen Tropfen bereits im 21. Jahr auf dem Marktplatz angeboten werden. Vom 6. bis 9. August kommen alle hiesigen und auswärtigen Weinliebhaber bei der beliebtesten Veranstaltung auf dem Marktplatz in der Innenstadt in Heiligenhafen wieder voll auf ihre Kosten.

metro lounge 2Dann dreht sich vor historischer Kulisse alles um kleine kulinarische Genüsse und edle Gaumentropfen der Winzer aus Rheinhessen, die vor über 20 Jahren als „Exoten“ an die Ostseeküste kamen und nun zum festen Programm gehören. Die Stadt Heiligenhafen als Veranstalterin freut sich daher auch 2015 auf viele Besucher/innen.

An allen Veranstaltungstagen findet jeden Tag von 19 – 23 Uhr ein abwechslungsreiches Musikprogramm statt. Am 6.8. eröffnet Bürgermeister Heiko Müller mit „Babs & Friends“ das Fest, am 7.8. spielt „DJ Stefan Nanz“, am 8.8. „Metro Lounge“ und am 9.8. wird das Trio „Cocktail“ das Event ausklingen lassen. So sollte für jeden Musikliebhaber und Tanzbegeisterten etwas dabei sein. Kulinarisch werden drei Betriebe bereits jeweils ab 17 Uhr leckere Variationen kredenzen.

barbara vorbeck„Das Leben findet INNENSTADT“, so der Slogan der Akteure zur Belebung des Heiligenhafener Stadtkerns. Dieses möchte die Stadt Heiligenhafen mit diesem Event weiter untermauern. Sie freut sich auf eine tolle Atmosphäre, die schon oft auf dem Weinfest genossen werden konnte.

cocktail trioNach dem Erfolg des Vorjahres wird das neue Standkonzept so fortgeführt geändert und die Terrassen der gastronomischen Anlieger in die Veranstaltung mit einbezogen. Der Wochenmarkt findet am Sonnabend in einem eingeschränkten Rahmen statt.

Die Stadt Heiligenhafen dankt den Anliegern für ihr Verständnis und lädt Gäste und Einwohner/innen bei hoffentlich gutem Wetter mit einem herzlichen „Willkommen“ zum Weinfest ein.

Diesen Beitrag teilen

Facebook