Wochenende in der Welt der Klänge - mit großem Programm

Veranstaltung vom 21. bis 24. September 2017

klangtage kellenhusen 2015 004Kellenhusen - Unter diesem Titel präsentiert der Musiker und Klangforscher Jens Zygar vom 21. bis 24. September 2017 im Ostseebad Kellenhusen ein Forum und Netzwerktreffen mit Work-shops, Vorträgen, Konzerten und Aspekten aus der Themenwelt der integralen Klangarbeit.

Die Klangtage in Kellenhusen geben Impulse für die eigene klangmusikalische Kreativität, sie weisen Wege der Freude im spielerischen Miteinander und fördern die Entwicklung sensitiver Wahrnehmungen. Die Klangwirkungen der präsentierten Naturton-Instrumente entwickeln die Intuition, regen Imaginationen an; sie generieren Visionen - und vor allem regulieren sie den Energiefluss zwischen Körper, Geist und Seele.

Anzeige:

Die Klangtage sind geeignet für alle, die die Möglichkeiten von Klängen für ihre eigene Selbstheilung nutzen möchten und wenden sich im Besonderen an alle Klangarbeiter(innen), Musiker, Therapeuten, Yogalehrer und Heilpraktiker. "Das Hinspüren, das Wahrnehmen von Gedankenblitzen, das Erfühlen von intuitiven Impulsen, das Leben von spontaner Kreativität, alles das sind diejenigen Handlungsbereiche eines jeden Menschen, die ihn mit dem Leben in Verbindung bringen und die eigene Wirklichkeit verdeutlichen", so Jens Zygar, Begründer der Klangtage.

Es gibt Klänge, die beruhigen. Die Stimme der Mutter etwa, wenn das Kind weint. Es gibt Klänge, die aufschrecken lassen wie der Donner eines Gewitters. Und es gibt Klänge, sphärischer Art vielleicht, die in unserem Inneren eine Saite zum Schwingen bringen. Wenn Jens Zygar, Gründer des Klanghauses Hamburg, seine planetarischen Symphonie-Gongs (gestimmt nach den Planeten-Tönen) anschlägt, passiert genau das. „Ein Gefühl wie auf einer Wolke“ lautet zum Beispiel ein Kommentar.

klangtage kellenhusen 2015 001

Klang erleben, sich mit Klang auseinanderzusetzen, sich über Klang ausdrücken und kommu-nizieren, Klang in Bewegung und Farben umsetzen: All das und mehr sollen die Klangtage in Kellenhusen ermöglichen, die Lichtportale - Körper Kunst Kulturdirekt am Kurhaus mit dem Klanghaus Hamburg und weiteren Akteuren veranstaltet.

Einen experimentellen Charakter soll diese (nicht subventionierte) Veranstaltungsform haben, zu der Vorträge genauso gehören wie Erlebnisstationen. „Die Klangtage möchten das Spektrum der Klangkultur, die Vision, das Machbare darstellen“, sagt Jens Zygar, der als künstlerischer Leiter fungiert.

Auf der Webseite www.klangtage.com finden Sie weitere Informationen und wer ein günstigeres Ticket im Vorverkauf erwerben möchte, kann dies bei einem Besuch im Lichtportale Zentrum an der Strandpromenade 15 tun.