Spanische und spanisch inspirierte Klaviermusik mit Andreas Mühlen

Veranstaltung am 19. Mai 2017

andreas muehlen 2Fehmarn - Am Freitag, den 19. Mai 2017 findet um 19.30 Uhr das zweite Konzert der diesjährigen Burger Kunsttage statt, bei dem der renommierte Pianist Andreas Mühlen für beste Unterhaltung sorgen wird. Mit spanischer und spanisch inspirierter Klaviermusik verwandelt er das historische Senator-Thomsen-Haus (Burg, Breite Straße 28) in einen Konzertsaal. Unter dem Motto „El Piano Español“ erklingen u.a. Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Claude Debussy, Isaac Albéniz, Manuel de Falla und Alberto Ginastera.

andreas muehlen c by lorenz gaiserDer Pianist Andreas Mühlen ist in der Lage, „sich in unterschiedlichste Musikstile sensibel einzufühlen und diese vollendet umzusetzen“ (Wuppertaler Generalanzeiger). Seine Ausbildung erhielt er an der Robert-Schumann Hochschule in Düsseldorf sowie in der Meisterklasse von Rudolf Buchbinder an der Musikakademie Basel. Konzertreisen führten ihn u.a. nach Österreich, Italien, Dänemark, Portugal, Spanien und Russland sowie in die Schweiz und nach Hongkong.

30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn findet eine Konzerteinführung statt. Im Kartenpreis von 15,00 € (mit ostseecard 14,00 €; Kinder 7,50 €) ist ein Begrüßungsgetränk (Sekt oder Orangensaft) enthalten. Tickets gibt es in den beiden Touristinformationen in Burg und Burgtiefe sowie in der Buchhandlung Niederlechner und der Inselbuchhandlung Rauert.

Fotos © by Lorenz Gaiser

Diesen Beitrag teilen

Facebook