Bremer Kleinkunstensemble zu Gast in Oldenburg

Veranstaltung am 8. Juni 2017

seligkeit 1 copy j beurenOldenburg in Holstein - Mit einem musikalischen Abend voll Seligkeit schließt die KulTour gGmbH Oldenburg in Holstein ihre Spielzeit in der Reihe „Kultur am Donnerstag“. Im September geht es dann mit der neuen Spielzeit weiter. Zuvor entführt uns das Bremer Kleinkunstensemble aber noch in eine „Nacht von Seligkeit“. Chansons und Gedichte der 30er und 40er Jahre werden präsentiert von dem bekannten Ensemble aus der Hansestadt.

Die beiden Schauspieler Karin Hölscher und Rüdiger Engel (Gesang) sowie der Pianistin Monika Arnold entführen uns in eine Vergangenheit, die doch noch so lebendig ist. Ihr Programm ist am Donnerstag, dem 8. Juni, um 19.00 Uhr im Bildungs- und Kulturzentrum in Oldenburg zu sehen und zu hören. Der Eintritt beträgt 10,- €.

In ihrem neuen Chanson-Theaterprogramm lädt das "Bremer Kleinkunstensemble", bestehend aus den beiden Schauspielern Karin Hölscher und Rüdiger Engel, sowie der Pianistin Monika Arnold, zu einer heiter- besinnlichen Revue ein und garantiert Unterhaltung mit Niveau in einer literarisch- musikalischen Collage mit leidenschaftlichen und ironischen Texten von Erich Kästner und Kurt Tucholsky, sowie frechen, frivolen und auch nachdenklichen Liedern von Georg Kreisler, Friedrich Holländer und Theo Mackeben.

Karten sind im Vorverkauf bei der KulTour GmbH in der Göhler Straße 56 (Tel.: 04361-50839-0) zu bestellen sowie an der Abendkasse erhältlich.

Foto  © j. Bueren

Diesen Beitrag teilen

Facebook