Seefahrt wie sie heute niemand mehr kennt

Veranstaltung am 27. Juli 2015

charchulla zwillinge 02Fehmarn - Am Montag, den 27. Juli 2015 erzählen die beiden Surflegenden Manfred und Jürgen Charchulla um 20.00 Uhr im Veranstaltungsraum des Tourismus-Service Fehmarn in Burgtiefe (Zur Strandpromenade 4) unter dem Motto „Äquator-Taufe – Seefahrt wie sie heute niemand mehr kennt“ von einem weiteren spektakulären Erlebnis aus ihrem turbulenten Leben.

1956 entstand der außergewöhnliche Filmstreifen im Normal-8-Format, der ein weltweit übliches Seefahrer-Ritual lebendig werden lässt. Der Brauch der Äquator-Taufe hat seinen Ursprung in der Zeit der Entdeckungsreisen der Portugiesen, die beim Überschreiten des gefürchteten Breitengrades ihren Mut und ihre Gläubigkeit durch eine Taufe bekräftigen wollten. Vor den Fahrten der Portugiesen war sogar die Meinung verbreitet, die Äquatorregion sei zu heiß, um sie zu bewohnen oder zu durchqueren, und eine Expedition in die südliche Hemisphäre müsse unweigerlich tödlich verlaufen. Wie genau das Ritual der Äquatortaufe verläuft, verrät der witzig präsentierte Film der Charchulla Twins. Spritzige Kommentare und mitreißende Live-Musik von Manfred, Jürgen und Maria runden den Abend ab.

Karten für 4,00 € (mit ostseecard* 3,00 €) gibt es ab 19.30 Uhr nur an der Abendkasse, eine Vorreservierung von Karten ist nicht möglich.

Diesen Beitrag teilen

Facebook