Französische Woche startet mit Matinee & "Sch‘tis in Paris"

Veranstaltung vom 18. bis 22. März

frankreich wein essen 01Oldenburg in Holstein - Mit einer Matinee, Französischen Spezialitäten und den „Sch’tis in Paris“ auf Französisch startet die französische Woche in Oldenburg.

susanne wegener presseDie Französische Woche wird vom 18. März bis zum 22. März 2018 mit reichlich blau, weiß, rotem Kino- und Kulturprogramm laufen.

Start ist am Sonntag, 18. März um 11.30 Uhr im Bildungs- und Kulturzentrum. Musikalisch dürfen die Besucher Susanne Wegner (Foto rechts) und Band erwarten, die mit französischem Jazz unterhält. Dazu gibt es französische Speisen und Getränke. Der Eintritt ist frei.

Um 17.00 Uhr lädt das Kino „Lichtblick“ dann zu einer Preview der neuen französischen Komödie „Die Sch’tis in Paris“ ein. Noch vor der Deutschlandpremiere wird der Film am folgenden Mittwoch, 21. März um 20.00 Uhr auf Deutsch gezeigt.

Anzeige:

„Vive la France“ heißt es dann am Dienstag, dem 20. März, um 19.00 Uhr im Bildungs- und Kulturzentrum. Das Duo Van Heek bereitet seinem Publikum einen Abend ganz in französischem Flair.

birgit luensmann 01 c julia zenk„Edith Piaf - der Spatz von Paris“ steht zum Abschluss der französischen Tage am Donnerstag, dem 22. März, Beginn 19.00 Uhr, im Mittelpunkt des Liederabends. Birgit Lünsmann (Foto links) erinnert musikalisch an die Petite Grande Dame des französischen Chansons.

Verschiedene Geschäfte werden die Französische Woche thematisch begleiten.

Das Gesamtprogramm gibt es auch im Internet unter www.kultour-oldenburg.de. Karten für die Konzertabende sind bei der KulTour gGmbH, Göhler Str. 56 (Tel.: 04361-508390) erhältlich, Kinokarten können auf der Internetseite des „Lichtblicks“ unter www.lichtblick-filmtheater.de oder vor Ort bestellt werden.

franz woche 1franz woche 2 programm

Bienvenue!

Foto Susanne Wegener © Susanne Wegener, Foto Birgit Lünsmann © Julia Zenk

Diesen Beitrag teilen

Facebook