Wie die Charchullas zu Seefahrern wurden

Veranstaltung am 17. Juli  2017

charchulla zwillingeFehmarn - Am Montag, den 17. Juli 2017 sind die beiden Surflegenden Manfred und Jürgen Charchulla wieder im Veranstaltungsraum des Tourismus-Service Fehmarn in Burgtiefe (Zur Strandpromenade 4) zu Gast. Unter dem Motto „Zwillinge an Bord – wie die Charchullas zu Seefahrern wurden“ plaudern sie von ihrer Kindheit und Jugend.

Anhand von alten Bildern und spannenden Anekdoten erzählen die beiden Surf-Legenden, wie aus abenteuerlustigen Jugendlichen der Nachkriegszeit zunächst Seefahrer und schließlich zwei der berühmtesten deutschen Surf-Pioniere wurden. Spritzige Kommentare der Twins und mitreißende Live-Musik von Manfred, Jürgen und Maria runden den Abend ab. 

Anhand von alten Bildern und spannenden Anekdoten erzählen die beiden Surf-Legenden, wie aus abenteuerlustigen Jugendlichen der Nachkriegszeit zunächst Seefahrer und schließlich zwei der berühmtesten deutschen Surf-Pioniere wurden. Spritzige Kommentare der Twins und mitreißende Live-Musik von Manfred, Jürgen und Maria runden den Abend ab.

Karten für 5,00 € (mit ostseecard 4,00 €) gibt es ab 29. Juni im Vorverkauf beim Tourismus-Service in Burg und Burgtiefe, Restkarten am Veranstaltungstag ab 19.30 Uhr an der Abendkasse. Eine Vorreservierung von Karten ist nicht möglich.

Veranstalter: Tourismus-Service Fehmarn

Foto © Charchulla Twins

Diesen Beitrag teilen

Facebook