Mit der Beagle-Meute Lübeck

Veranstaltung am 12. September 2015

s h reitjagdKellenhusen - Bereits zum zweiten Mal findet in Kellenhusen die Schleswig-Holstein Landesreitjagd statt. Am 12. September 2015 ist es wieder so weit: geübte Reiter folgen mit Hilfe der Beagle-Meute aus Lübeck einer künstlichen Fuchs-Fährte durch Feld und Ostseestrand. Um 13:30 Uhr beginnt die Landesreitjagd mit der Begrüßung, dem Stelldichein sowie einem Schaubild der Reitschule Behrens aus Neustadt auf der Südstrandwiese.

hubertus2010 44Als Schirmherren und Ehrengäste werden Ministerpräsident Torsten Albig und Dr. Ursula von der Leyen vertreten durch Oberst Reinhardt Hassenstein, Kommandeur der Bundeswehr, Landeskommando Schleswig- Holstein erwartet. Gegen 14:00 Uhr wird die Meute losgelassen und die „Jagd“ kann beginnen.

Erstmalig wird ein Schnupper-Feld angeboten. „Wir möchten damit Reiterinnen und Reiter ansprechen, die noch keinerlei Erfahrung hinter der Meute haben“, erklärt Mitveranstalter Rolf-Heinrich Haar. „Ziel ist es, Kenntnisse über das Brauchtum der Jagdreiterei und den Umgang mit den Hunden zu vermitteln.“, so Haar weiter. Sattelfeste Reiterinnen können sich bis zum 06. September 2015 noch bei ihm unter 0172-9587045 oder per Fax 04365-1465 anmelden. Turnierkleidung ist für die Reiter Pflicht. Das Startgeld für die Reiter inkl. Jagd-Essen beträgt 25,oo €.

Ein besonderer Reiz der diesjährigen Landesreitjagd ist die Geländevielfalt. Die Fährte führt durch Wiesen, über Felder und entlang des Wellenschlags der Ostsee. Immer in Sichtweite der ca. 600 ha große Erholungswald, das größte zusammenhängende Waldgebiet an der Schleswig-Holsteinischen Ostseeküste.  Gäste sind herzlich eingeladen die Jagd auf landwirtschaftlichen Fahrzeugen ab Deichstraße zu begleiten.

Gegen 16:00 Uhr werden die Jagdreiter wieder auf der Südstrandwiese erwartet. Dort findet das traditionelle Curèe und Halali statt. Anschließend werden die Pferde versorgt und die Jagdgesellschaft zieht auf den „Hof Wintershof“. In der Reithalle wird für die Reiter und alle interessierten Gäste das Jagd-Essen bereitgestellt.

Parallel erwartet die Besucher auf dem „Hof Wintershof“ ein „Tag des offenen Hofes“ mit verschiedene Stände, Stallführungen und Ponyreiten. Um 11.00 Uhr findet ein Frühschoppen mit den „Hightones“ aus Hamburg statt, ab 16.30 Uhr gibt das „Blasorchester Lensahn“ ein Nachmittagskonzert.

Diesen Beitrag teilen

Facebook