FBT erstmals zu Gast in Heiligenhafen

Veranstaltung am 18. und 19. Juni 2016

fbt 2016 spielszene1Heiligenhafen - Zum ersten Mal macht die “Flens-Beach-Trophy“ – die Strandfußballserie des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes – am Wochenende 18./19. Juni in Heiligenhafen, dem „Sonnendeck der Ostsee“, Station. Für die beiden Tagesturniere haben sich jeweils acht (Samstag) bzw. sechs Mannschaften (Sonntag; zwei Startplätze noch offen!) angekündigt, die zum Teil überregionales Flair versprühen.

fbt 2016 spielszene4Dass den Zuschauern aber vor allem qualitativ hochwertiger Strandfußball geboten wird, darauf lässt die Teilnahme zweier Teams hoffen, die bereits Erfahrung im Beachsoccer gesammelt haben. Denn die Mannschaften „Wuppertaler SV Beachsoccer“ und „Hohensee United“ – die Mecklenburg-Vorpommer stellen sogar gleich zwei Teams – sind schon viele Jahre im Sand unterwegs. Aber auch die anderen Teams werden ihr ganzes Können auf den Strand bringen und das Publikum hoffentlich mit attraktiven Toraktionen begeistern. Dass mit den Teilnehmern „AE Flamengo SisaSisa“ und dem TSV Westerhausen gleich zwei Teams aus dem Raum Osnabrück nach Heiligenhafen kommen, unterstreicht zusätzlich die Attraktivität der SHFV-Serie und des Standorts.

Lokale bzw. regionale Mannschaften sind mit dem „BSV Schaumkrone `16“ (Schashagen), dem TSV Nahe (Segeberg) und dem Team „Stiftung Wadentest 08/15“ (Stormarn) aber ebenfalls am Start. Beginn der Turniere ist am Samstag um 13.30 Uhr (Siegerehrung 19.30 Uhr) und am Sonntag um 10.30 Uhr (Siegerehrung 15.30 Uhr). Die Mannschaften spielen an beiden Tagen vor allem aus Freude am Sport, aber zusätzlich auch um Punkte für die SHFV-Gesamtwertung, welche über die Teilnahme am großen Finale am 30. Juli in Damp entscheidet, sowie um Preisgelder, jeweils 150,- € für die beiden Erstplatzierten.

fbt 2016 spielszene3Zusätzlich zu den beiden Turnieren der Flens-Beach-Trophy werden auch die Jüngeren und die ganz Kleinen dem Spielspaß im Sand nachgehen. Denn bereits am Freitag davor (17.06.) findet von 9-13 Uhr an selber Stelle ein Strandtag für Grundschulen statt. Hier tragen verschiedene Kinderteams der vierten Klassenstufe nicht nur ein Turnier aus, bei dem sie jeweils einen EM-Teilnehmer repräsentieren und um den Titel spielen, sondern die Kinder dürfen bei verschiedenen Angeboten wie Geschwindigkeitsschießen, Kinderschminken, usw. auch den Spaß am Sport und am Erlebnisraum Strand entdecken. Beim SHFV Junioren-Beachsoccer-Cup am Samstagvormittag (9-13 Uhr) wirbeln dann noch sieben Teams im B-Junioren Alter den Sand in Heiligenhafen ordentlich auf.

Auch die "Bretterbude" (Eröffnung im August) ist als Partner der Flens Beach Trophy mit dabei. Der Tagessieger am Samstag und Sonntag erhält von der Bretterbude jeweils einen Verzehrgutschein im  Wert von 90,- € im hauseigenem Restaurant „Strandschuppen“.

Wer also Beachsoccer einmal aus nächster Nähe kennenlernen möchte, hat an diesem langen Wochenende reichlich Gelegenheit dazu. Zuschauer sind herzlich eingeladen vorbeizukommen, um den gebotenen Sport und das tolle Ambiente an der Erlebnis-Seebrücke bei hoffentlich herrlichem Sonnenschein zu genießen. Begleitet werden die Partien außerdem von passender Musik und einer unterhaltsamen Moderation. Für das leibliche Wohl sorgt darüber hinaus die örtliche Strandbar.

Diesen Beitrag teilen

Facebook