Anzeige

Next Events:

Inselkarneval Burg auf Fehmarn

Februar
Samstag
10

L-Beach Festival

April
Freitag
13

Baltic Soul Weekender

April
Freitag
20

Plage Noir - Gothic-Festival

April
Freitag
27

Love2Dance Camp

Mai
Donnerstag
3

News: Theater, Literatur

Lesung mit Dr. Sievert Karsten Frank

Veranstaltung am 4. Juni 2014

dr frank sievertOldenburg in Holstein - Woher kamen die Weisen? In welcher Welt lebte der Messias? Wie wuchs Jesus als Junge in Nazareth auf? Welche politischen Konstellationen gab es in der Zeit? Der Roman von Dr. Frank lässt die Zeit zu Christi Zeiten wieder auferstehen. Der Autor erzählt von den vielen Wanderungen Jesu, von seinen zahlreichen Wundertaten und wie der Messias letzlich in die Mühlen der hohen Politik gerät. Dieses Buch ist keine Nacherzählung der Bibel und doch werden Gedanken der vier Evangelien über die Menschen in Jesus Umfeld deutlich.

Erste Theateraufführung in Neustadt im November 1974

Veranstaltung ab September 2014

kultur service neustadt theater in der stadtNeustadt - Mit der Aufführung „Goldregen“ des Altonaer Theaters am 10. November 1974 fing alles an: die Veranstaltungsreihe „Theater in der Stadt“ wurde in der Hafenstadt Neustadt in Holstein vom damaligen Kulturamtsleiter Peter Grotz ins Leben gerufen. Was sich damals wahrscheinlich noch niemand vorstellen konnte: dass im Jahr 2014 die Theaterbegeisterung ungebrochen ist, und somit feiert der KulturService der Stadt in diesem Jahr das 40-jährige Jubiläum.

Die sympathische Lübecker Kommissarin Pia Korittki ermittelt wieder

Veranstaltung am 15. Mai 2014

almstaedtOldenburg in Holstein - Die Besucher der Buchhandlung TON & TEXT erwartet am Donnerstag, den 15. Mai, um 19:30 Uhr ein spannungsgeladener Abend mit Eva Almstädt. Die beliebte und deutschlandweit sehr erfolgreiche Autorin wird ihr brandneues Buch "Ostseesühne" bei TON & TEXT vorstellen: Im Feuerlöschteich auf einem Bauernhof entdeckt ein Postbote eine halb verweste männliche Leiche.

OMA F.R.I.E.D.A. schlägt wieder zu... diesmal in Oldenburg

Veranstaltung am 8. Mai 2014

oma frieda gladiator am rollatorOldenburg in Holstein - Kleinkunst hat sich die Reihe "Kultur am Donnerstag" der Oldenburger KulTour GmbH auf ihre Fahnen geschrieben. Und zur Kleinkunst gehört nicht zuletzt das Kabarett. Am Donnerstag, dem 8. Mai, gastiert Jutta Lindner aus Saarbrücken in Oldenburg mit ihrem Kabarettprogramm "GLADIATOR am ROLLATOR - Oma Frieda unterwegs". Das humorvolle Programm zum Thema „Aktive Senioren“ beginnt um 19.00 Uhr im Kulturzentrum Oldenburg . Alle jungen Menschen, die gern lachen, sind ebenfalls eingeladen. 

Jutta Lindner mit ihrem neuen Programm

Veranstaltung am 28. & 29. April / 1., 5., 6., & 8. Mai 2014

jutta lindner oma frieda2Fehmarn - Ab 28. April ist die bekannte saarländische Kabarettistin Jutta Lindner mit ihrem neuen Programm "Gladiator am Rollator – Oma Frieda unterwegs" auf Tour. Gleich mehrere Termine hat sie in Ostholstein. In einem humorvollen Fortbildungskurs für Senioren und alle, die es werden wollen, vermittelt sie Tricks und Tipps, wie man auch als altes Eisen auf Zack sein und in der modernen Welt mithalten kann.

Eines der bekanntesten Stücke der Lady of Crime

Veranstaltung am 8. April 2014

mausefalleOldenburg in Holstein - Mit einem der bekanntesten Stücke der Lady of Crime Agatha Christie setzt der Kulturbund Wagrien am Dienstag, dem 8. April 2014, sein Programm fort. Auf dem Programm steht das Kriminalschauspiel "Die Mausefalle", das wohl langlebigste Bühnenstück der modernen Zeit. Seit 62 Jahren läuft das Stück täglich in London mit inzwischen über 25.000 Aufführungen. Die klassische Inszenierung des Berliner Kriminaltheaters ist ab 20.00 Uhr in der Theateraula der Freiherr-vom-Stein-Schule in Oldenburg zu sehen.

Kriminalstück nach Jürgen Roland von Frank Thannhäuser

Veranstaltung am 11. April 2014

davidwache plakatNeustadt - Pünktlich zum 9. Geburtstag von Hamburgs Krimitheater kommt die Uraufführung des ersten waschechten Hamburg-Krimis am 11. April 2014 um 20.00 Uhr im Theatersaal an der Jacob-Lienau-Schule in Neustadt in Holstein. »Polizeirevier Davidwache« ist eine Hommage an die berühmteste Polizeiwache der Welt und eine Verbeugung vor dem bekanntesten Krimiregisseur Deutschlands, Jürgen Roland, der in dem fast gleichnamigen Film aus dem Jahre 1964 Regie führte.

Matthias Stührwoldt vertellt op platt bei Ton & Text

Veranstaltung am 2. April 2014

matthias stuehrwoldtOldenburg in Holstein - Publikumsmagnet Matthias Stührwoldt kommt nach Oldenburg. Am 2. April haben die Besucher der Buchhandlung TON & TEXT um 19:30 Uhr Gelegenheit, den beliebten Autor zu erleben. Der Schriftsteller und Bio-Landwirt liest an diesem Abend einige seiner sehr erfolgreichen und amüsanten Kurzgeschichten.

Kömödie der "Waldbühne Damlos"

Veranstaltung am 22. & 23. März 2014

kuchen und kokainDamlos - Das Ensemble "Waldbühne Damlos" präsentiert auch dieses Jahr wieder eine Komödie. Sie trägt den Titel "Kuchen & Kokain" (nach Marijke Cromvliet) und wird am 22. März um 19:30 Uhr und am 23. März um 17:30 Uhr in der Bürgerbegegnungsstätte Damlos aufgeführt. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Beginn. Zum Inhalt: Ein Riesentumult im Pfannkuchenhaus "Die Schlossruine"!

Ohnsorg-Klassiker in Neustadt in Holstein

Veranstaltung am 14. März 2014

uta stammer lotterieNeustadt - Am Freitag, den 14. März 2014 um 20.00 Uhr lädt Sie „Theater in der Stadt“ zu einem plattdeutschen Gastspiel „Dat Leven is en Lotterie“, Komödie von Stefanie Stroebele mit Beate Kiupel, Uta Stammer und dem Ensemble des Hamburger Ohnsorg-Theaters in den Theatersaal an der Jacob-Lienau-Schule ein. Es erwartet Sie ein schauspielerisch großartiger, vergnügter Theaterabend.

Goethes Klassiker in Oldenburg

Veranstaltung am 18. März 2014

iphigenieOldenburg in Holstein - Mit einem der bekanntesten Stücke der deutschen Klassik setzt der Kulturbund Wagrien am Dienstag, dem 18. März 2014, sein Programm fort. Auf dem Programm steht das Drama "Iphigenie auf Tauris" von Johann Wolfgang von Goethe. Die packende Inszenierung des "Theaters der Altmark" ist ab 20.00 Uhr in der Theateraula der Freiherr-vom-Stein-Schule in Oldenburg zu sehen.

Der Shooting-Star der deutschen Kabarett-Szene

Veranstaltung am 23. März 2014

axel paetz03Heiligenhafen - Axel Pätz gastiert am Sonntag, den 23. März um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) in der Altdeutschen Bierstube, Markt 11, im Rahmen der Kleinkunstbühne Heiligenhafen. Das ist auch gleichzeitig der Abschluss der Kleinkunstbühne-Saison 2013/2014, die dann im Herbst wieder beginnt. Axel Pätz avancierte in den letzten Jahren zu einem Shooting-Star der deutschen Kabarett-Szene.

Staunt, lacht, lernt und... werdet Wissensmillionär

Veranstaltung am 31. Mai 2014

stoeckel weltwunder copyright julia zenkUpdate v. 12.05.: Termin verschoben! Der neue Termin ist der 31. Mai 2014, die Karten behalten ihre Gültigkeit.  - Am Samstag, 31. Mai um 19 Uhr präsentiert der Entertainer, Zauberer, Hobbywissenschaftler, Erfinder und Verdammt-Verrückte-Dinge-Tester Konrad Stöckel im Forum Neustadt seine Comedy-Wissensshow für die ganze Familie. "Staunt, lacht, lernt und... werdet Wissensmillionär!" In seiner Show braut er einen magischen Cocktail "Witziges Wissen" zusammen. Seine Weltwunder machen das Publikum verdammt schlau!

Eu-Projekt "KulturLink" in Oldenburg

Veranstaltung am 4. März 2014

bosche christensenOldenburg in Holstein - Im Rahmen des deutsch-dänischen Projektes KulturLink kommt am Dienstag den 4. März um 20 Uhr eine tolle Veranstaltung in die Stadtbücherei Oldenburg. Der deutsche Märchenerzähler Gehard P. Bosche und die dänische Märchenerzählerin Marianne Christiansen treten gemeinsam in der Stadtbücherei auf und erzählen Märchen in deutscher und dänischer Sprache.

Jan Schröter liest aus seinem neuen Buch

Veranstaltung am 11. März 2014

jan schroeterOldenburg in Holstein - Wenn Sie sich mal wieder einen amüsanten Abend gönnen wollen, sollten Sie am Dienstag, den 11. März, um 19:30 Uhr in die Oldenburger Buchhandlung TON & TEXT gehen. Dort liest Jan Schröter aus seinem frisch erschienenen neuen Roman "Kreisverkehr": Linus’ Leben verläuft seit einer gefühlten Ewigkeit unspektakulär im Kreisverkehr: Single, Eigenbrötler und arbeitslos.

Schauspiel von Bertolt Brecht mit Peter Bause

Veranstaltung am 21. März 2014

kreidekreis 2Neustadt - Am 21. März um 20.00 Uhr erleben Sie einen Höhepunkt im Schauspiel-Abo von „Theater in der Stadt“ im Theatersaal an der Jacob-Lienau-Schule in Neustadt in Holstein. „Der kaukasische Kreidekreis“ eines der schönsten, reichhaltigsten und von der Form her anspruchvollsten Stücke Brechts kommt zur Aufführung. Es ist ein wichtiges Stück, weil es eine Utopie widerspruchsvoll in Gang setzt mit einem Rechtsbegriff, der an den Bedürfnissen der Menschen orientiert ist.

Dr. Hieronimus begeistert mit phantastischen Kopfspielen

Veranstaltung am 2. März 2014

hieronimus kugelNeustadt - Am Sonntag, den 2. März 2014 um 11.15 Uhr im Theatersaal an der Jacob-Lienau-Schule in Neustadt in Holstein wird der Mentalist und Zauberer Dr. Franz-Eugen Hieronimus versuchen, in Ihr Unterbewusstsein vorzudringen. Gedanken lesen, Farben fühlen, blitzschnell schwierige Rechenaufgaben lösen - kein Problem für Hieronimus! Sie erhalten Einblicke in die mentale Magie: außergewöhnliche Phänomene z. B. Vorhersagen und Telepathie, werden Sie nachdenklich stimmen.

Komödie des Hamburger Ohnsorg Theaters

Veranstaltung am 27. Februar 2014

ganzekerle 0003Oldenburg in Holstein - Mit einer Erfolgskomödie des Hamburger Ohnsorg Theaters startet der Kulturbund Wagrien am Donnerstag, dem 27. Februar 2014, in das neue Jahr. Auf dem Programm steht das Lustspiel "Ganze Kerle" von Kerry Renard. Die beschwingte Komödie ist ab 20.00 Uhr in der Theateraula des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums zu sehen.Tagsüber malochen Hinnerk, Georg, Paul und Manuel als Paketboten für einen Lieferservice.....

Lars Redlich - Musik & Comedy

Veranstaltung am 14. und 15. März 2014

lars redlichHeiligenhafen - Der im November 2013 gekürte Sieger des Kleinkunstpreises "Heiligenhafener Lachmöwe" Lars Redlich wird mit seinem Soloprogramm "Lars but not least" wegen der großen Nachfrage einen weiteren Termin in Heiligenhafen anbieten. Neben dem bereits ausverkauften Termin am 15. März wird er zusätzlich am Freitag, den 14. März auf der Kleinkunstbühne in der Altdeutschen Bierstube (Heiligenhafen, Markt 11) auftreten.

Gastspiel mit der Niederdeutschen Bühne Süsel

Veranstaltung am 14. Februar 2014

spektokelNeustadt - Am Freitag, den 14. Februar um 20.00 Uhr lädt „Theater in der Stadt“ zu dem plattdeutschen Gastspiel „Spektokel bi Chrischan“, Lustspiel von Gudrun Ebner mit der Niederdeutschen Bühne Süsel in den Theatersaal an der Jacob-Lienau-Schule ein. Es wird ein turbulenter Theaterabend erwartet. Zum Inhalt: Das Stück spielt auf den nebeneinander liegenden Terrassen der Familien Veddern und Sagebiel.

Spaß mit der "Familie Malente"

Veranstaltung am 10. Februar 2014

malente mireilleOldenburg in Holstein - Zu einem Kult-Stück lädt die KulTour GmbH in Oldenburg ein. Am Montag, dem 10. Februar 2014, ist die "Familie Malente" mit ihrem einmaligen Comedy-Programm zu Gast auf der Bühne der Theateraula in Oldenburg. Unter dem Motto „Das bisschen Spaß muss sein" werden die Besucherinnen und Besucher ein musikalisches und komödiantisches Feuerwerk erleben, das sie so schnell nicht vergessen werden. Die Show ist um 20.00 Uhr zu sehen und vor allem zu hören.

Kunstlesung im Kulturzentrum Oldenburg

Veranstaltung am 28. Januar 2014

jenett1Oldenburg in Holstein - Am Dienstag, dem 28. Januar stellt Erwin Jenett sein Buch über den expressionistischen Maler Günter Machemehl vor. Unter dem Titel „Der Maler Günter Machemehl. Zwischen Hesse, Bach und Schmidt-Rottluff“ liest Jenett um 19.00 Uhr aus seinem Buch und verdeutlicht an zahlreichen Bildbeispielen das Wirken des Malers. Speziell zu dieser Lesung werden einige Originalbilder Machemehls im Bildungs- und Kulturzentrum, Göhler Straße 56, die Lesung unterstreichen.

Außergewöhnliche Lesung mit dem "Herrn der Stimmen"

Veranstaltung am 19. Januar 2014

rudloff foto nistler ganderkeseeNeustadt - Am 19. Januar 2014 um 11.15 Uhr liest und erzählt der Schauspieler und Hörfunksprecher Rainer Rudloff in der Jacob-Lienau-Schule in Neustadt in Holstein aus zwei modernen Bestsellern: „Der Schwarm“ von Frank Schätzing und „Im Rausch der Stille“ von A. Sanchez-Pinol. Diesen Termin im Rahmen von „Kultur im Rathaus“ sollte man auf keinen Fall verpassen.

Theaterstück um den Nobelpreisstifter Alfred Nobel

Veranstaltung am 24. Januar 2014

nobelNeustadt - Am Freitag, den 24.1.2014 um 20.00 Uhr kommt ein besonderer Leckerbissen im Theatersaal an der Jacob-Lienau-Schule mit dem Gastspiel "Mr. & Mrs. Nobel" von Esther Vilar mit TV-Star Michael Roll in der Hauptrolle zur Aufführung. In dem Stück bringt Esther Vilar die charismatische Bertha von Suttner zweifach auf die Bühne: als junge Frau, die ihren Platz im Leben sucht, und als gereifte Dame von Welt.

Komödie mit Doris Kunstmann und Peter Fricke

Veranstaltung am 10. Januar 2014

moewe und mozartNeustadt - Am 10. Januar 2014 ab 20.00 Uhr startet "Theater in der Stadt" mit der Komödie "Möwe und Mozart" von Peter Limburg mit Doris Kunstmann und Peter Fricke im Theatersaal an der Jacob-Lienau-Schule in das neue Jahr. Es geht um die Liebe im Alter – auf zugleich philosophische und urkomische Weise. Großen Reiz gewinnt das Ganze durch die witzigen und geistreichen Dialoge. Ein kurzweiliges Stück, das nicht nur älteres Publikum ansprechen dürfte.

Märchen, Geschichten und Aphorismen von und über Andersen

Veranstaltung am 28. Dezember 2013

gehard p bosche erzaehltheater2Burg auf Fehmarn - Am Samstag den 28. Dezember um 19:30 Uhr erzählt Gerhard P. Bosche (Foto) im Senator Thomsen Haus in Burg a.F. mit Witz und Charme, distanziert und dann wieder herzlich mit Schmunzeln und Augenzwinkern die weniger bekannten Märchen und Geschichten von Hans Christian Andersen. Andersens bekannte Märchen waren - und sind - sehr beliebt, auch wenn sie eine eigene Moral aufweisen und oft traurig enden.

Bekannte und unbekannte Märchen

Veranstaltung am 12. & 13. Dezember 2013

gehard p bosche erzaehltheaterOldenburg in Holstein / Lensahn - Weihnachten steht vor der Tür. Gerhard P. Bosche (Foto) von fairytale-Erzählkunst hat für KLEIN und groß die Worte der Märchen gesucht, betrachtet, gepflückt und übergibt sie seinen Zuhörern. Hände erzählen Geschichten, Körper vermitteln Stimmungen, Gesichter locken und verführen mit Ernst und Eleganz, Witz und Charme. Das gesprochene Wort beherrscht die Szene, schafft Raum für eigene Bilder und verbindet Fantasie und Wirklichkeit. Kino im Kopf.

Skurrile, lustige, ernste Texte auf kleiner Bühne

Veranstaltung am 13. Dezember 2013

newspaperNeustadt - Nachdem erfolgreichen ersten Poetry Slam im Küstengymnasium im August veranstaltet die Kulturwerkstatt Forum in Zusammenarbeit mit Schülern des Küstengymnasiums am Freitag, 13.12.13 um 20.00 Uhr nun einen zweiten Poetry Slam im weihnachtlichen Gewand. Poetry Slam, das ist Deutschunterricht - nicht. Es werden selbstgeschriebene, skurrile, lustige, ernste Texte und Gedichte auf kleiner Bühne vor kleinem Publikum vorgetragen. Es wird größer, besser und kitschiger: Ein richtiges Poetry Christmas Special mit allem Schnick Schnack.

Erzähler Gerhard Bosche in der Oldenburger Kulturreihe

Veranstaltung am 14. November 2013

bosche andersen 2013Oldenburg in Holstein - Ganz im Zeichen des große Märchenautors Hans-Christian Andersen steht die aktuelle Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Kultur am Donnerstag“ im Bildungs- und Kulturzentrum Oldenburg. Der Erzähler Gerhard Bosche bringt den Besuchern auf seine eigene spannende Art und Weise den Autor näher. Das Programm "Die erstaunlichen Geschichten des Hans-Christian A." ist am Donnerstag, dem 14. November, um 19.00 Uhr im "Kulturzentrum Oldenburg":  zu sehen und zu hören.

Von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt

Veranstaltung am 19. November 2013

Von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestelltOldenburg in Holstein - Zu einer großen musikalischen Revue mit vielen Musicalelementen lädt der Kulturbund Wagrien in Oldenburg ein. Zu Gast ist am Dienstag, dem 19. November um 20:00 Uhr, das „Theater der Altmark“ mit der Revuette „Von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“. Mit schmissiger Musik und Liedern aus den zwanziger Jahren entwickelt sich auf der Bühne der Theater-Aula des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums ein unterhaltsamer Reigen.

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.