Pia Korittkis zehnter Fall

Veranstaltung am 24. Februar 2016

eva almstaedtHeiligenhafen - Den Besucher erwartet am Mittwoch, den 24. Februar um 19:30 Uhr, ein spannungsgeladener Abend mit Eva Almstädt. Die beliebte und deutschlandweit sehr erfolgreiche Autorin wird ihr neuestes Buch „Ostseefeuer“ Im Hafenhotel Meereszeiten in Heiligenhafen vorstellen:

Der Pastor eines Ostseedorfes wird tot in der Sakristei aufgefunden - ermordet. Kommissarin Pia Korittki und ihr Team vom K1 in Lübeck übernehmen die Ermittlungen. Doch der Fall gestaltet sich schwierig, denn der Pastor scheint keine Feinde gehabt zu haben. Erst als ein zweiter Mord geschieht, beginnen die Fassaden zu bröckeln. Pia, die privat um das Sorgerecht für ihren Sohn Felix kämpfen muss, macht eine unglaubliche Entdeckung ...

Eva Almstädt lebt in Hammoor, einem Dorf zwischen Hamburg und Lübeck. Bevor sie das Schreiben zu ihrem Beruf machte, absolvierte Frau Almstädt eine Ausbildung in den Fernsehproduktionsanstalten des Studio Hamburg und studierte Innenarchitektur an der Fachhochschule für Kunst und Design in Hannover. 2002 schrieb sie ihren ersten Kriminalroman, der zum Auftakt einer Serie um die Kriminalkommissarin Pia Korittki wurde. Im Lübbe-Verlag zählt sie zu den erfolgreichsten Autoren überhaupt. "Ostseefeuer" ist bereits der zehnte Band der beliebten Krimi-Reihe.

Eintrittspreis pro Lesung inkl. einem Glas Sekt u. Fingerfood € 18,--
Karten zu allen Lesungen sind an der Rezeption im Hafenhotel Meereszeiten und bei Ton & Text (04361-52660) in Heiligenhafen und Oldenburg erhältlich.

Diesen Beitrag teilen

Facebook