Liebe, Herzschmerz und die schönste Nebensache

Veranstaltung am 16. und 17. Mai 2018

oma frieda 003Grömitz - Liebe, Herzschmerz und die schönste Nebensache der Welt (nein, NICHT Fußball – das andere liebste Hobby der Männer... und Frauen!).

jutta lindner oma frieda 001

Dieses große Thema bietet am 16. Mai im Haus des Kurgastes um 19:30 Uhr in Grömitz, und am 17. Mai im Kultur- und Bildungszentrum Oldenburg um 19:00 Uhr, allerlei Raum für Kuriositäten, Komik und Kabarett. Und diverse Damen, die sich auf diese Weise dazu äußern.

Die Waldorflehrerin Susanne, normalerweise vielbeschäftigt, z.B. mit politisch korrektem Brötchenkauf, sinniert über vegane Fleischlos-Lust mit Jan-Olaf und Kamasutra-Yoga auf La Gomera. Juli May, ihres Zeichens Sexologin, berichtet von verschiedenen - an Obst und Gemüse angelehnten - Körpertyp(inn)en und unglaublichen Weltrekorden in den Betten (und anderswo).

Eine Ehrengästin aus den Niederlanden, Grietje van den Guldengrafs, bereichert den illustren Kreis mit der Präsentation einer dollen Datingshow – incl. Live-Casting im Publikum.

Anzeige:

Auch die alt(bekannt)e Oma Frieda Lackmeier hat was zu erzählen, richtig, zu Liebe und Sex im Alter, oder wie sie es ausdrückt"...wenn eine alte Scheune brennt". Ebenso ihre Enkelin, die Nachtschwester Eloise – zum Thema "Erotische Phantasien bzgl. Krankenschwestern" und die harte Realität.

Die Saarbrücker Kabarettistin Jutta Lindner in 5 neuen und bewährten Frauenrollen - es gibt viel zu lachen und manches zu lernen. Bsp. weise, ob es "Kamasutra-Yoga" gibt...

Fotos © Jutta Linder

Diesen Beitrag teilen

Facebook