Ringelnatz, ein echter Schatz

Veranstaltung am 12. Oktober 2017

angelika eger und helag siebertOldenburg in Holstein - „Ich habe dich so lieb!/Ich würde dir ohne Bedenken/Eine Kachel aus meinem Ofen/ schenken.“ 

So lautet die erste Strophe von Ringelnatz bekanntem Gedicht „Ich habe dich so lieb“.

Der Schatz von Ringelnatz“ ist wieder da! Nachdem die Hamburger Kabarettistin und Schreiberin Helga Siebert und die in Timmendorf/Niendorf lebende Musikerin Angelika Eger die Hamburger und Schleswig-Holsteiner mit ihrem Ringelnatz Programm begeisterten, finden die beiden Vollblut Künstlerinnen in diesem Jahr den Weg nach Oldenburg in Holstein.

Anzeige:

angelika eger und helag siebert 2

Am Donnerstag, dem 12. Oktober stehen die hintergründig-satirischen, meist humorvollen Texte im Mittelpunkt der Oldenburger Reihe „Kultur am Donnerstag“. Der Ringelnatz-Abend beginnt um 19.00 Uhr, er ist zu sehen und zu hören im Bildungs- und Kulturzentrum Oldenburg, Göhler Straße 56. Der Eintritt beträgt 10,- €.

Die Zuschauer können sich auf eine Kultveranstaltung freuen, eine szenische Lesung mit den schönsten Gedichten aus der Schatztruhe des Joachim Ringelnatz. Wenn Helga Siebert spielt, spricht und liest – und Angelika Eger mit ihrem Akkordeon begeistert, ist Gänsehaut vorprogrammiert.

Karten sind im Vorverkauf bei der KulTour GmbH in der Göhler Straße 56 (Tel.: 04361-50839-0) zu bestellen sowie an der Abendkasse erhältlich.

Fotos Pressefotos Angelika Eger und Helga Siebert

Diesen Beitrag teilen

Facebook