Die kleine Meerjungfrau

Veranstaltung am 5. August 2017

bosche vhs 03Kellenhusen - Das Meer ist die Kulisse am Dienstag, dem 05. August 2017 für „fairytale – Erzählkunst. Eine kleine Meerjungfrau verliebt sich in einen Menschen. Um seine Liebe –vielleicht- zu gewinnen muss sie alles was sie ausmacht und was sie liebt aufgeben und sich in eine neue Welt begeben. Eine Welt voller

gehard bosche strand 2015Verwirrungen, Sehnsüchte und Schmerzen. Das Meer ist die Kulisse am Dienstag, dem 05. August 2017 für „fairytale – Erzählkunst. Eine kleine Meerjungfrau verliebt sich in einen Menschen. Um seine Liebe –vielleicht- zu gewinnen muss sie alles was sie ausmacht und was sie liebt aufgeben und sich in eine neue Welt begeben. Eine Welt voller Verwirrungen, Sehnsüchte und Schmerzen. 

Allen Warnungen zum Trotz gibt sie ihr Leben im Meer auf und steigt hinauf aufs feste Land. Werden sich Ihre Sehnsüchte erfüllen und sie erlöst?

Gehard P. Bosche führt verzaubernd durch die Erzählung Hans Christian Andersens, die auch die Vorlage Oscar Wildes zur Kulterzählung  Bosches „Der Fischer und seine Seele“ war. Er lässt den Zuhörer bangen, ob der Wunsch in Erfüllung geht, lässt ihn erzittern bei der Vereinbarung mit der Hexe und ihn den Atem anhalten, wenn ….. Fern entrückt, nicht greifbar, wie die stumme Meerjungfrau,  ist Bosche beim Publikum und erzählt von unglaublichen Erlebnissen. Zauberhafte Klangimprovisationen begleiten das Erzählen und geben Raum für Fantasie und Wirklichkeit.

Zu sehen ist das Ganze um 20 Uhr im Strandbereich neben der Seebrücke.

Diesen Beitrag teilen

Facebook