Mit Markus Kiefer und Dorit Meyer-Gastell

Veranstaltung am 27. Juni 2014

kiefer meyer villon margotFehmarn - Das Cafe Liebevoll auf Fehmarn verwandelt sich am 27. Juni um 20:30 in eine spätmittelalterliche Kaschemme, wenn der Magister, Maulheld, Philosoph und Schlagetot Francois Villon mit seinem Hurenstück Margot Einzug hält. In Versen und Balladen beschwören die beiden eine Zeit im kriegszerrütteten Frankreich, als Totschlag als eher lässliche Sünde und die Sorbonne weniger als Universität denn als ständiges Unruhezentrum galt.

Die Lebensgeschichte des Francois Villon läßt diese Zeit in verzweifelten, spöttischen und anrührenden Versen wieder auferstehen. Kein hochliterarisches Theaterstück für die besseren Stände erwartet das geneigte Publikum, sondern ein durchaus handfester Abend zwischen Kerker, Rebellion und Freudenhaus.

Regie:Tetiana Sarazhynska

VVK 12,- / AK 14,- €