Emergenza-Halbfinale mit Abstand gewonnen!

Bericht vom 16. April 2016

breathing punx 3Timmendorfer Strand / Hamburg - Am 16. April war es so weit. Breathing Punx trat im Halbfinale des weltgrößten Live-Bandcontest im Hamburger Kunst an. "Ich fand es ziemlich cool auf einer Bühne spielen zu dürfen, wo schon legendäre Bands wie Nirvana und Green Day gespielt haben", so Leadsänger Alex Levering. Trotz technischer Probleme seitens der Veranstaltung blieben die Punxs gelassen.

breathing punx 1Da Sie mit Abstand die jüngsten waren, mussten Sie als erstes spielen. "Eins war klar die Konkurrenz werde sehr gut sein. Als der 2. Platz dann mit 88 Punkten bei der Siegerehrung genannt wurde, hatte ich alle Hoffnung schon längst aufgegeben, da die Konkurrenz echt verdammt gut war", so School Of Rock Manager Dennis Lindner. Breathing Punx erreichten unglaubliche 168 Punkte und zogen somit als Sieger des Halbfinales in das Finale des größten Live-Bandcontests, dem Emergenza, ein. Am 28. Mai dürfen die Jungs dann ihr können erneut in der Markthalle Hamburg unter Beweis stellen.

Karten gibt es bereits jetzt schon im VVK für 13€ bei der Band (www.breathingpunx.com) oder in der School Of Rock (www.schoolofrock-online.com). Wir gratulieren und drücken im Finale die Daumen.

Diesen Beitrag teilen

Facebook