Die Lachmöwe geht an Volker Diefes

Bericht vom 29. Oktober 2017

lachmoewe gewinner 2017 1Heiligenhafen - Zum 5. Mal wurde am vergangenen Wochenende der Kleinkunstpreis „Heiligenhafener Lachmöwe“ vergeben.

Diesmal hat Volker Diefes den beliebten Publikumspreis gewonnen.

Das Publikum hatte bereits am Freitag aus insgesamt 6 Künstlern eine Auswahl für den Samstag- Abend getroffen. Das Programm gestaltete sich sehr abwechslungsreich mit HüperBel, Berhane Berhane, Die Busch’s, Volker Diefes, Karmen im Nebel und Marco Tschirpke.

volker diefes gewinner lachmoewe 2017Bei der Endausscheidung am Samstag konnte das Publikum dann aus den 3 Finalisten Volker Diefes, Karmen im Nebel und Berhane Berhane wählen. Volker Diefes begeisterte mit seinem Lied „Nacktes Fleisch“ das Publikum und nahm somit am Ende des Abends verdient die Heiligenhafener Lachmöwe und einen Scheck über 1.000,00 €, gestiftet von der Kulturstiftung der Sparkasse Holstein, entgegen.

Sandra Hamer vom Stadtmarketing, die diesen Abend moderierte, war begeistert von der Veranstaltung „Das Programm war an beiden Abenden erstklassig und sehr abwechslungsreich. Die Künstler haben die Gäste einfach begeistert und die Stimmung in der Altdeutschen Bierstube war einmalig. Ein großes Dankeschön an die Künstler, die Kulturstiftung, an das hervorragende Publikum und an die Initiatoren dieser Veranstaltung.“

Anzeige:

Ein weiterer Auftritt des Gewinners Volker Diefes wird voraussichtlich im Herbst 2018 erfolgen.

Die Kleinkunstbühne geht nun in eine kleine Pause. Vom 27.-30.12.2017 wird Simone Fleck ihr Jubiläums-Programm „25 Jahre Walli in Halli“ in der Altdeutschen Bierstube präsentieren. Karten hierfür gibt es ab sofort für 20,00 € im Heiligenhafener Rathaus, Zimmer 210.

Fotos © TSH

Diesen Beitrag teilen

Facebook