2 Bühnen, Hafen-Olympiade und viele Aktionen rund um den Hafen

Veranstaltung vom 5. bis 7. Juni 2019

abba fever c by michael metzig 001Fehmarn - Das Hafenfest Burgstaaken startet vom 5. – 7. Juli mit buntem Programm Live-Musik auf 2 Bühnen, Kunsthandwerkermarkt, Hafen-Olympiade und vielen Aktionen rund um den Hafen.

Am Freitag um 11.00 Uhr öffnen die Stände des diesjährigen Hafenfestes sowie die Kindermeile und der Kunsthandwerkermarkt auf der Wiese am Schützenhof. Das Fest startet unter neuer Flagge: Der Gewerbeverein hat seine Traditionsveranstaltung in die Hände des Stadtfest-Veranstalters "tiedemann art production" in Kooperation mit dem TSF gelegt. Mit der neuen Organisation hat das Hafenfest auch neue Highlights im Gepäck: Ein Hafen-Quiz, eine Hafen-Olympiade, eine große Beteiligung der ansässigen Unternehmen sowie tolle neue Top-Acts auf den Bühnen. 

fafenfest fehmarn burgstaaken c by fehmarn echoBesonderen Wert gelegt haben wir auf neue Nebenschauplätze:So haben wir mit der J.R. Tolkien und der Krik Vig zwei Traditionssegler im Hafen (Open-Ship- Zeiten auf der Homepage), lädt das U-Boot abends ein zum „Abtauchen mit Geschichten“, der Golf-Park kommt mit einer Golf-Lounge, Team von HiEmotion bietet Fallschirmsprünge an.

Auf die alten Highlights müssen die Besucher natürlich nicht verzichten: Der Kutter-Korso am Samstag, der Kutter-Shuttle an allen Tagen sowie das Abschluss-Feuerwerk am Sonntag Abend stehen weiterhin auf dem Programm.

Das Bühnenprogramm beginnt um 14.00 Uhr. Die offizielle Eröffnung ist auf der Bühne an der Bunkerstation um 18.00 Uhr, davor und danach singt der Shantychor aus Bad Oldesloe. Abends wird es dann bunt: Mit ABBAFever (Foto ganz oben) konnten wir die beste Abba-Cover-Band der Nation auf die Insel holen! Wem die Hits der Schweden nicht gefallen, kann an der Bühne am Lotsenhaus mit den Soltoros FlamenKo-Rock genießen.

herbert hildebrandt c by michael metzig 002Am Samstag beginnt das Programm mittags mit dem Akkordeon Orchester, gefolgt vom Umzug der Gilden und der Siegerehrung des Schieß-Wettkampfes. Danach gibt es ver- schiedene Darbietungen auf den Bühnen - ob Kasperletheater, eine Familien-Zaubershow, die großartige Schulband OFFSHORE der Inselschule oder Bjarne aus Lübeck von The Voice Kids – für jeden Geschmack ist das Richtige dabei. Abends stimmt Herbert Hildebrandt (Foto links), Gründungsmitglied der Rattles, auf den Abend ein. Ab 21.00 Uhr kann dann mit der angesagten Top-40-Band TIN LIZZY bis nachts um 1.00 Uhr ordentlich abgetanzt werden.

Auf der Bühne am Lotsenhaus steht am Samstag ab 18.00 Uhr alles im Zeichen des Schlagers: Insel Liebling André Parker gibt moderne Cover-Versionen und eigene Songs zum Besten, Pascal Krieger heizt sein Publikum auf gewohnt mitreißende Weise an, bevor dann die GOOMBAY DANCE BAND mit neuem Sänger Ernest Clinton Mega-Hits wie Sun of Jamaica und Seven Tears im Gepäck hat. Im Anschluss macht DJ Dave eine VJ-Party mit Video-einspielungen.

silvershadows2 c by michael metzig 004Am Sonntag beginnt um 10.00 Uhr der Open-Air-Gottesdienst mit Unterstützung des Gospelchors auf der Hauptbühne. Danach spielt das Blasorchester Lehnsahn bekannte Melodien, dann wird es musikalisch nostalgisch mit den SILVER SHADOWS (Foto rechts). Die Herren überzeugen mit handgemachter Musik und ihrem Enthusiasmus. Die Küstenrocker on Nordward Ho stimmen auf den Abend ein, bevor um 19.00 Uhr die Abschluss-Party mit der Top-40-Band MOVE MANIAXX startet.

Auf der Bühne am Lotsenhaus geht es am Sonntag maritim zu: mit Akkordeon-Duo, Heidi & Kork und den Lokalpiloten stehen tolle Interpreten auf der Bühne. Abends ab 18.00 Uhr spielen TJ’s Groovy Tunes Blues, Rock und Country. Fulminantes Schluss-Highlight des Hafenfestes ist um 23.00 Uhr das Riesen-Feuerwerk, das vom U-Boot aus geschossen wird.

Aber auch abgesehen vom Bühnenprogramm warten zahlreiche Aktionen im Hafen Burgstaaken auf die Besucher. Damit auch die Besucher vom Südstrand eine unkomplizierte Anreise haben, gibt es einen Kutter-Shuttle vom Yachthafen (2,50 € pro Fahrt, an/ab Kran), täglich von 11.00 Uhr bis zur Dämmerung.

feuerwerk 021Mit der J.R.Tolkien und der Krik Vig erwarten wir zwei Traditionssegler, die neben dem Open Ship auch Segeltouren anbieten. Weitere Infos gibt es auf der Homepage: www.hafenfest-fehmarn.de. Die dänische Marine ist auch vor Ort und lädt Besucher auf ihre Schiffe ein. Die Open Ship-Zeiten können direkt bei den Schiffen erfragt werden. Auch das U-Boot bietet zum Fest etwas Besonderes: Freitag und Samstag heißt es von 18.00 – 19.00 Uhr jeweils „Abtauchen im U-Boot“. Der Eintritt ist kostenfrei, Anmeldung direkt beim U Boot-Museum (begrenzte Plätze).

Highlight am Samstag ist der Kutter-Korso. Um 15.30 Uhr starten die Kutter, Karten zum Mitfahren gibt es direkt an den Schiffen. Auf dem Aktions-Areal beim Parkplatz am Binnensee gibt es neben einigen Fahrgeschäften an der Ecke zum Seenotretter die Golf-Lounge des Golfparks Fehmarn mit Barbereich und Loungemöbeln. Hier können Interessierte Off-Shore-Golfen ausprobieren oder sich über den Golf-Club der Insel informieren. Highlight die "Hafenfest Golf Trophy", ein Nearest to the pin - Wettbewerb auf ein schwimmendes Grün im Binnensee. Nebenan bietet die Wassersportschule Windsurfing Wulfen Gruppen-Stand-up-Paddling (SUP) und SUP-Schnuppern an.

Wer lieber an Land Neues ausprobieren möchte, kann dies bei den Stationen des HSV tun, der ebenfalls Mitmachangebote präsentiert. Auf der Festmeile beim Silo präsentieren die Künstler von Stilbruch ihre Werke in einer Open Air Galerie. Die Gruppe um Künstler-Ehepaar Kirsch arbeitet auch vor Ort und steht Interessierten gern jederzeit Rede und Antwort. Gleich um die Ecke finden Besucher das Team von Hi Emotion, die zum Hafenfest am Samstag und Sonntag Tandem-Fallschirmsprünge direkt von der Veranstaltungsfläche aus anbieten. Landefläche ist hinter dem Parkplatz am Binnensee – eine einmalige Gelegenheit, den freien Fall in besonderer Atmosphäre zu genießen. Anmeldungen sind auch im Vorwege möglich unter: 0172-4813870, Stichwort Hafenfest.

pascal krieger c by michael metzig 003Am Sonntag sind dann alle Besucher eingeladen, die Hafen-Olympiade mitzumachen. Zahlreiche Betriebe aus dem Hafengebiet und der restlichen Insel haben sich Aufgaben und Fragen überlegt, die es zu lösen gilt. Die Siegerehrung findet am Sonntag um 18.00 Uhr auf der großen Bühne statt. Die Bögen gibt es im Zelt des Tourismus-Service Fehmarn.

Ein solches Fest ist nicht möglich ohne die Unterstützung von Partnern, der ansässigen Firmen und Unternehmen. Gemeinsam mit dem Tourismus-Service Fehmarn bedanken wir uns herzlich bei allen Partnern:

Stadt Fehmarn, Veltins, Max Mildenstein, Gewerbeverein Burgstaaken, U-Boot-Museum, Fischereigenossenschaft, von Schönfels, DB Netze, Femern AS, Scandlines, Windenergie Fehmarn, Volksbank, Edeka Jens, Stern Hausboote, Windsurfing Wulfen, Golfpark Fehmarn, Atlantis Tauchschule, Jürgen Kölln, Marineverein, Künstlergruppe Stilbruch, Zum Goldenen Anker, Haifischbar, HSV, Hi-Emotion

Weitere Infos und aktuelle Programmänderungen unter: www.hafenfest-fehmarn.de

Anzeige:
Fotos 1,3,4 & 6 © Michael Metzig werwannwo-ostholstein.de, Foto 2 vom TSF z. Verf. gest. © Fehmarn Echo, Foto 5 from Pixabay thx

Diesen Beitrag teilen

Facebook