Sechs großartige Künstler stellen sich der Publikumsjury

Veranstaltung am 25. und 26. Oktober 2019

helene mierscheidHeiligenhafen - Mit einem abwechslungsreichen Programm der Kleinkunstbühne Heiligenhafen wird erneut von der Stadt Heiligenhafen der Kleinkunstpreis „Heiligenhafener Lachmöwe“ vergeben. Das Publikum entscheidet!

florian wagner pressefoto 1 683x1024Am 25.10. und 26.10.2018 wird die Show im „Wohnzimmer“ der Altdeutschen Bierstube steigen. Am ersten Veranstaltungstag werden sich in der Vorrunde die Künstler Florian Wagner (Foto 2) , Helene Mierscheid (Foto 1), Jörg Kaier (Foto 3), Markus Kapp (Foto 4), Mia Pittroff (Foto 5) und Zeha Schmidtke (Foto 6) jeweils ca. 20 Minuten dem Publikum stellen. Das Jury-Voting dürfte spannend werden, darf doch fast jeder der Künstler bereits einige Kleinkunstpreise sein Eigen nennen. Dieses entscheidet dann per Stimmzettel selbst, wer am Folgeabend in die Endausscheidung kommt.

Anzeige:

joerg kaierNur drei Künstler kommen in das Finale und dürfen am zweiten Veranstaltungsabend ihr erweitertes Programm präsentieren. Die Auszeichnung bei dem in der Region einmaligen Kleinkunstfestival „Heiligenhafener Lachmöwe“ ist neben Ruhm und Ehre und natürlich der handgefertigten Siegestrophäe „Lachmöwe“ mit einem Preisgeld von 1.000 € dotiert.

markus kapp c by stefanie schweigertBeide Vorstellungen beginnen um 20 Uhr. Karten sind ab sofort im Vorverkauf für 25 € pro Abend in der Altdeutschen Bierstube, Markt 11, Tel. 04362 - 6411, erhältlich.

Besonders erfreulich ist, dass die Heiligenhafener Lachmöwe maßgeblich von der Sparkassen-Kulturstiftung Ostholstein gefördert wurde. "Kunst und Kultur stiften Identität und schaffen Gemeinschaft", berichtet Christel Georgi, Leiterin der Filiale Heiligenhafen der Sparkasse Holstein, und ergänzt: mia pittroff"Die Kleinkunstbühne trägt maßgeblich zur kulturellen Vielfalt Heiligenhafens bei. Daher freut es uns, dass das dort stattfindende Programm durch die Heiligenhafener Lachmöwe noch weiter aufgewertet wird. Das ist eine gelungene Veranstaltung, die wir gerne unterstützen." Am 26. Oktober wird Christel Georgi den Kleinkunstpreis persönlich an den/die Gewinner/in überreichen.

zeha schmidtkeDie "Lachmöwe" wurde in diesem Jahr von Cornelia Scheefeld gestaltet, die mit ihrer Kunstwerkstatt "Pottery" in Lensterbek auch seit Jahren für die Erstellung des Kult(o)urtalers verantwortlich ist.

Foto 4 Markus Kapp © by Stefanie Schweigert, restl. Fotos Pressefotos © der jeweiligen Künstler

Diesen Beitrag teilen

Facebook